Website_Design_NetObjects_Fusion

Hans und Sophie Scholl
csm_1029902812_e73fe5713e

Am 22. Februar 2018 jährte sich zum 75. Mal der Tag der Hinrichtung von Hans und Sophie Scholl sowie weiteren Mitgliedern der Widerstandsgruppe “Die Weiße Rose”. Aus diesem Anlaß fanden sich Waldsieversdorfer Bürger zu einer kleinen Gedenkveranstaltung am Denkmal für die Opfer der Kriege ein. Dieses Denkmal befindet sich an der Dahmsdorfer/ Ecke Geschwister-Scholl-Straße. Schon 1949 benannten die Waldsieversdorfer die Straße “Am Pädagogium” in “Geschwister-Scholl-Straße” um.

   Hier der Link zum Beitrag in der MOZ vom 23.02.2018

[Waldsieversdorf] [Lokales] [Regionales] [Überregionales] [Geschichte] [Denkmal] [Waldsieversdorfer Miniaturen] [Jagen mit dem Teckel] [Ansichten] [Im Dienst am Wald] [Elisa malt] [Meine Bienen] [Kontakt] [Links] [Impressum]
[Waldsieversdorf] [Lokales] [Regionales] [Überregionales] [Geschichte] [Denkmal] [Waldsieversdorfer Miniaturen] [Jagen mit dem Teckel] [Ansichten] [Im Dienst am Wald] [Elisa malt] [Meine Bienen] [Kontakt] [Links] [Impressum]